Der Weiterbewilligungsantrag

Nach Ablauf des Bewilligungszeitraumes – in der Regel ein halbes Jahr – müssen die Leistungen wieder beantragt werden. Sie sollten daher vier Wochen vor Ablauf dieses Zeitraumes einen Weiterbewilligungsantrag stellen.

Folgende Unterlagen sind dazu nötig:


Bitte beachten Sie:
Bei verspäteter Antragsabgabe (nach Ablauf des letzten Bewilligungszeitraums) erhalten Sie für die Zwischenzeit keine Leistungen. Geben Sie daher Ihre Weiterbewilligungsanträge möglichst frühzeitig ab!