Unternehmenskooperation

Snow Business vertieft Zusammenarbeit mit dem Jobcenter

SGB II-Leistungsbeziehende profitieren

Greven – Mit einer Kooperationsvereinbarung haben das jobcenter Kreis Steinfurt und das Grevener Unternehmen Snow Business GmbH die Intensivierung ihrer Zusammenarbeit besiegelt. Die bereits seit einiger Zeit gute Kooperation werde so auf eine neue Ebene geführt, ist Jürgen Düking vom jobcenter Kreis Steinfurt überzeugt.
Das Jobcenter ist bestrebt, die Bewerber aus dem SGB II-Leistungsbezug wieder in existenzsichernde, sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse zu integrieren. „Daher kooperieren wir eng mit regionalen Unternehmen und sind ein verlässlicher Ansprechpartner für die Wirtschaft“, erläutert Düking. Lucien Stephenson, Geschäftsführer von Snow Business bestätigt: „Wir arbeiten schon länger gerne mit dem Jobcenter zusammen, weil es so unkompliziert und einfach ist.“ Ein Anruf beim Jobcenter genüge, kurze Zeit später erhalte er eine Liste mit Personalvorschlägen. „Die kennen die Menschen, die sie betreuen genau. Daher wissen sie exakt, wer unseren Anforderungen entspricht. Wir sparen so bei der Personalgewinnung Zeit und Geld“, führt Stephenson aus.
Er wisse, so der Unternehmer weiter, dass die SGB II-Leistungsberechtigten manchmal auch schwierige und keineswegs gradlinige Biographien mitbrächten, aber das sei für ihn nicht entscheidend. „Die Ausbildung ist das eine, viel wichtiger ist die Persönlichkeit. Für mich ist das wesentliche Auswahlkriterium, passt die Person in unser Team. Denn ‚training on the job‘ ist immer möglich“, so der Unternehmer.
Mit der Kooperationsvereinbarung verpflichten sich nun beide Seiten noch enger zusammenzuarbeiten. „Ein Glücksfall besonders für die von uns betreuten Personen im Leistungsbezug“, erklärt Düking.
Um die Kooperation mit der regionalen Wirtschaft insgesamt weiter auszubauen sowie deren Anforderungen und Bedarfe noch besser zu entsprechen, hat das jobcenter Kreis Steinfurt außerdem ein Projekt mit der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Münster initiiert. Ein studentisches Team, unter der Leitung von Prof. Dietmar Lehr, führt derzeit Unternehmerbefragungen im Kreis Steinfurt durch. „Wir möchten unseren Arbeitgeberservice weiter optimieren und zentraler Ansprechpartner für die Personalgewinnung der Wirtschaft werden“, fasst Düking die Beweggründe zusammen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen (siehe weitere Informationen). Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.