Bewerbercoach Ibbenbüren

Bewerbercoach

m/w/d

Umfang:
39 Wochenstunden
Dienstort:
Ibbenbüren
Vergütung:
EG 9c TVöD

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören die Durchführung von berufsorientierten und -vorbereitenden Gruppen- und Einzelcoachings, die moderierende Prozessbegleitung sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Ihr Coaching und Ihre Beratungen werden durch den Einsatz von Testverfahren sowie das Angebot von spezifischen Workshops gestützt. Sie arbeiten eng mit Ihrem Team zusammen und stehen in regelmäßigem Kontakt zur Arbeitsvermittlung, Arbeitgebern sowie weiteren Netzwerkpartnern.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium vorzugsweise aus der Fachrichtung (Sozial-) Pädagogik, Soziale Arbeit oder Psychologie.

Eine strukturierte Arbeitsweise und Sozial- sowie Problemlösungskompetenz werden ebenso erwartet wie Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift und ein sicherer Umgang mit EDV-Programmen runden Ihr Profil ab.

Ihr künftiger Arbeitgeber

Wir, die jobcenter Kreis Steinfurt AöR, sind eine junge, moderne Behörde, die sich als Dienstleister für die Menschen in der Region begreift. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft des Kreises Steinfurt tragen wir die sozialpolitische Verantwortung für über 20.000 Menschen im Kreis Steinfurt, die auf die Grundsicherung für Arbeitssuchende nachdem Zweiten Sozialgesetzbuch angewiesen sind.
Um diese Aufgaben optimal zu erfüllen, setzen wir auf ganz unterschiedliche Kompetenzen und Fähigkeiten. Daher arbeiten für uns Verwaltungsfachkräfte, Pädagogen, IT-Experten, Psychologen, Juristen, Bürofachkräfte u.v.m. Was sie alle eint? Sie sind  Problemlöser, Mutmacher und Chanceneröffner für Menschen in Not.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte bis zum 21. August 2022 Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer  2022/20 an karriere@jobcenter-kreis-steinfurt.de.
Oder nutzen Sie unser  Online-Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns ausdrücklich sowohl über Bewerbungen von Teilzeitkräften als auch von geeigneten schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Personen im Sinne des § 2 SGB IX.
Mit der Bewerbung erklären Sie sich mit den auf unserer Homepage hinterlegten  Datenschutzhinweisen einverstanden.

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Terhalle (Sachgebietsleitung, 02551/69-5027) oder Frau Kolvenbach (Personalbereich, 02551/69-5094) gerne zur Verfügung.

Hier finden Sie das  Stellenangebot zum Ausdrucken.